Deutsch   English  
Elabo Suche  

News + Messen
08.04.2010

Elabo setzt Maßstäbe bei der teilautomatisierten Fertigung

 

Bei der Umstellung der Produktion griff die Microsens GmbH aus Hamm auf die Kompetenz von Elabo im Bereich ESD-Montage-Arbeitsplätze zurück

Die Microsens GmbH ist Hersteller aktiver Komponenten für Datennetzwerke. Im letzten Jahr wurde die Produktion am Standort völlig neu geordnet. Eine Ausweitung der Kapazität stand dabei ebenso im Vordergrund wie auch die Einführung neuer Produkte, die weitere Anforderungen an die Qualitätssicherung stellten. Nachdem deshalb ein neuer Bestückungsautomat angeschafft worden war, stellte sich nun die Frage, wie auch die nachgelagerten, manuellen Arbeitsplätze an die neuen Prozesse und den höheren Output angepasst werden konnten.

„Wir wollten bei der Neubeschaffung sicher stellen, dass wir unseren Mitarbeitern bestmögliche Bedingungen bieten können,“ schildert Produktionsleiter Markus Thiem bei der Inbetriebnahme der InForm-Systemlösung die Ausgangssituation. Deshalb stand bei der Beratung die Ergonomie unter den Bedingungen einer mehrschichtigen Auslastung der Arbeitsplätze im Vordergrund.


Microsens


Die elektromotorisch höhenverstellbaren Tische mit gleich drei Beleuchtungsquellen ermöglichen den Mitarbeitern, ihren Arbeitsplatz jederzeit und individuell an ihre Bedürfnisse anzupassen und mit den Anforderungen des Fertigungsprozesses optimal zu verbinden. So sind zum Beispiel die optischen Prüfungen immer in einem perfekt ausgeleuchteten Umfeld – und in Greifweite. Die drei Beleuchtungsquellen ermöglichen nicht nur die perfekte Ausleuchtung der Tischplatte, sondern auch der neigbaren Ablage. Komplettiert werden die Arbeitsplätze durch eine Stromversorgungsleiste in Greifweite sowie einen abschließbaren Unterschrank mit zwei Schubladen.

Beeindruckt zeigte sich das Microsens-Team nicht nur von der Hardware, sondern auch von den intelligenten Details. So wird der Stromanschluss der Tische am Tisch selbst „unsichtbar“, selbiges gilt auch für Steckdosenleisten, die die Beleuchtung sowie zusätzliche Geräte mit Strom versorgen. Neben weiteren Messgeräten schaffte die Produktionsleitung zudem Rauchabsauganlagen an. Auch hier war die Elabo-Lösung kein Hindernis, im Gegenteil: Die Anlagen konnten ohne Schwierigkeiten in den Arbeitsplätzen integriert werden.

News
12.10.2010

Fraunhofer ISE nimmt Megawattlabor in Betrieb

mehr
13.09.2010

Elabo plant und liefert Medizintechnik-Werkstatt

mehr
27.08.2010

Elabo stattet Entwicklungsabteilung aus

mehr
16.08.2010

Perfekter Auftritt mit Elabo: Spezialanfertigung als Messe-Blickfang

mehr
08.04.2010

Elabo setzt Maßstäbe bei der teilautomatisierten Fertigung

mehr
16.02.2010

Elabo ermöglicht Solar-Serien

mehr
29.01.2010

Elabo stattet 36 Arbeitsplätze bei E.ON aus

mehr